• ... mehr Boot braucht kein Mensch

  • 1
  • 2
  • 3

Kieler Dienstagsregatten wiederbelebt

Liebe Folkebootseglerinnen, liebe Folkebootsegler,

coronabedingt finden viele Regatten leider nicht statt und nur wenige Häfen sind bisher geöffnet.

Um vor diesem Hintergrund die Folkeboot-Segelei in der Kieler Flotte für uns alle zu beleben, starten wir ab 25. Mai wieder unsere Dienstags-Trainingsregatten in der Strander Bucht.

Eine Ausschreibung/Anmeldung zu diesen Regatten findet Ihr hier.
Ich freue mich auf Eure Teilnahme und entsprechende Anmeldung.

Viele Grüße

Jürgen

Flottenobmann Kiel

Und schon wieder Corona

Nein – ich meine nicht das Getränk.

Die letzte Saison ging wie schon mal beschrieben in Berlin nach 4 Regatten im Spätherbst zu Ende.

Die Durchführung gestaltete sich von Regatta zu Regatta schwieriger und es sah so aus, dass die Durchführung der Rolling Home mit einem Hygienekonzept, dass den Beteiligten den Umgang (außer der eingeschworenen Bootsbesatzung) untereinander unmöglich machte, als ob der Höhepunkt der Kontaktarmut erreicht wäre.

Dann hatten wir auch im Flachland fast einen richtigen Winter. Sogar Schlittschuhfahren war kurzzeitig möglich.

Weiterlesen

Trudelmauspokal abgesagt

Nach langer Diskussion ist der Laboer Regatta Verein zu dem Entschluss gekommen, die Trudelmauspokalregatta 2021 aufgrund der Entwicklungen der Covid-19 SARS 2-Pandemie abzusagen.

Neues Folkeboot der Folkboat Centrale

Das neueste Folkeboot 'Made in Germany' der Folkboat Centrale (Haubold Yachting) ist fast fertiggestellt.

Für die Kunststoffarbeiten hat Haubold Yachting die Firma BuK Boots- und Kunststoffbau GmbH als sehr kompetenten Partnergefunden.
Ausgebaut bzw. fertig gestellt werden die Folkeboote bei Bootsbau Rügen.
Den Anbau der Beschläge führt Andreas Haubold mit seinen Mitarbeitern in Berlin aus.

Weiterlesen

Sparr-Preis abgesagt

sv03 logo 313x200

Unter den geltenden Einschränkungen ist es nicht möglich, eine Ranglistenregatta für H-Boote oder Folkeboote zu organisieren und durchzuführen. Daher hat sich die Regattaleitung der SV03 schweren Herzens -auch nach Rücksprache mit den Klassenvereinigungen und Flotten- dazu entschlossen, den Sparr-Preis, der für den 29. / 30. Mai geplant war, abzusagen.

Sollte sich die Situation entscheidend verändern, wird die Möglichkeit einer Neu-Ansetzung geprüft.
Die SV03 wünscht trotz allem eine schöne Saison und gute Gesundheit.

Herbert Kretschmann - Nachruf

von: Robert Kühns und Mario Eckardt

Wir trauern um unsern lieben Segelkameraden Herbert Kretschmann, der am 31.03.2021 verstorben ist.

Der Herbert, wie wir ihn alle nannten, war seit Urgedenken ein engagiertes Mitglied in unserer Seglervereinigung Tegel,  der sich durch seine immer wieder große „Menschliche Hingabe“ den Aufgaben in dieser Gemeinschaft einbrachte.

Weiterlesen

Trauer um Karen Merda

Karen Merda

Die Folkeboot-Flotte Berlin trauert um ihr Mitglied Karen Merda.
Ob am Steuer von F GER 481, bei Regatten vom SVST oder als Regattaunterstützung für ihre Segelfamilie.
Sie war immer dabei.
Karen hat am 18. April 2021 ihre letzte Reise angetreten.

Pokalregatta Flensburg-Fahrensodde abgesagt

Leider mußte die Pokalregatta Flensburg-Fahrensodde, die für 29. / 30. Mai geplant war, abgesagt werden.

ECK-DAYS abgesagt

Der Segelclub Eckernförde (SCE) und das Organisationsteam ist zu dem Entschluss gekommen, dass unter der aktuell geltenden Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 der Landesregierung mit Gültigkeit bis einschl. 9. Mai 2021 und der zu erwartenden Fortführung bzw. Verschärfung, eine Ausrichtung der Eck-Days nicht möglich ist.

Trauer um Gerd Kall

Am 12. Februar 2021  verstarb Gerd Kall, langjähriger freiberuflicher DSV Chefvermesser für IOR und ORC, Ehrenmitglied des Flensburger Segel-Club und begeisterter Folkebootsegler und – Eigner im Alter von nur 82 Jahren.

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.