Sie sind hier: Regatta > Rückblick auf 2012
DeutschEnglishFrancais
19.10.2017 : 23:46

 

 










Trudelmaus-Pokal - im Juni 2012

"Trudelmaus" - das ist schon fast Kult!

Man durfte auch für 2012 wieder eine hohe Meldezahl erwarten. Die Regatta war für den 9./10. Juni 2012 ausgeschrieben. Das war am Wochenende vor der Kieler Woche, was die Teilnahme besonders attraktiv machte, konnte man sich doch (wieder) bestens bei zwei kurz hintereinander liegenden hochrangigen Regattaserien wertvolle Ranglistenpunkte sichern.

In diesem Jahr war die Regatta fest in dänischer Hand. Auf die drei ersten Plätze kamen Boote aus unserem Nachbarland. Gewonnen haben Per Jørgensen und seine Crew vor den Mannschaften von Søren Kæstel und Erik Køster.

Das Gesamtergebnis finden Sie hier.

Kieler Woche - im Juni 2012

Die Kieler Woche fand vom 16. bis 24. Juni 2012 statt, wobei die Nordischen Folkeboote in der zweiten Hälfte der Woche bei den internationalen Klassen gesegelt sind.

Traditionell ist diese größte Segelsportverantstaltung der Welt eine Herausforderung für jeden Regattasegler. Sich einmal in die Siegerliste einzutragen - das ist das Ziel vieler Segler.

In diesem Jahr hatte wieder eine deutsche Mannschaft den obersten Podestplatz erobert: Walther Furthmann und seine Crew siegten vor Per Jørgensen plus Mannschaft und Ulf Kipcke mit seiner Crew.

Das Ergebnis

 

 

 

Gold-Pokal - im Juli 2012

Der GOLD-POKAL fand vom 25. bis 29. Juli 2012 in Schweden statt. Er wurde anlässlich des 100. Jahrestages der Olympischen Spiele 1912 von Stockholm im Rahmen einer großen Veranstaltungsserie in Sandhamn östlich von der schwedischen Hauptstadt ausgesegelt.

Gewonnen hat in diesem Jahr wieder eine dänische Mannschaft: Per Buch mit seiner Crew. Zweiter wurden Christoph Nielsen und sein Team aus Berlin. Dritter wurde mit Søren Kæstel und seiner Mannschaft wieder ein Vertreter aus Dänemark.

Ausrichter war der KSSS, der auf seiner Homepage viele Informationen über das Event veröffentlicht hat; natürlich auch die komplette Ergebnisliste.

Kleiner Ausblick: der Gold-Pokal 2013 wird vor Niendorf in der Lübecker Bucht vom 29. Juli bis zum 3. August 2013 stattfinden.

Deutsche Meisterschaft - im August 2012

Die DM 2012 fand turnusgemäß wieder auf einem Seerevier statt. Nachdem sie in 2011 auf dem Möhnesee ausgesegelt worden war, hatte die Ausrichtung und die Organisation der Flensburger Segelclub übernommen.

Als Termin für die Meisterschaft war der Zeitraum vom 22. bis 26. August 2012 festgelegt.

45 Meldungen konnten verzeichnet werden für die 8 ausgeschriebenen Wettfahrten. Teils viel Wind kennzeichnete die Serie - ausgesprochenes Folkeboot-Wetter.

Gewonnen haben Altbekannte: Ulf Kipcke, Dieter Kipcke und Gero Martens trugen sich einmal mehr in die Siegerliste ein.

Das Ergebnis

Berliner Meisterschaft - im September 2012

Anlässlich der Berliner Meisterschaft, die vom 14. bis 16. September 2012 vom SV Stößensee veranstaltet wurde, hat es auch die große Geburtstagsfeier zum 70sten der Nordischen Folkeboote gegeben.

Viele Überraschungen warteten auf die Teilnehmer und Gäste. Gesegelt wurden bei tollen äußeren Verhältnissen 8 Wettfahrten in den drei Tagen. Der Titel blieb aber trotz starker auswärtiger Beteiligung in Berlin. Stefan Klabunde und sein Team segelten stark und gewannen überlegen. Sie brauchten zur letzten Wettfahrt nicht mehr anzutreten.

Das Ergebnis, hier

Rolling Home - im Oktober 2012

Den Abschluss der Regattasaison bildet seit vielen Jahren die ROLLING HOME in Berlin - in diesem Jahr zum 40. Mal. Am Wochenende 27./28. Oktober 2012 haben wieder viele unserer schönen Boote den Wannsee in ein Festival der Nordischen Folkeboote verwandelt. 47 Boote hatten gemeldet - die höchste Zahl aller Ranglisten-Regatten in der Saison 2012.

4 schöne Wettfahrten bei frühwinterlichen Temperaturen konnten gesegelt werden. Gewonnen haben Gunter May, Jan-Peter Hamann und Heinz Wohlrab von der SV03 Berlin.

Das Ergebnis, hier

Ein Video von Horst Kaufmann, hier