Sie sind hier: Regatta > Rückblick auf 2011
DeutschEnglishFrancais
26.7.2016 : 4:32



 

 





Trudelmaus-Pokal - im Juni 2011

Der Trudelmaus-Pokal des Laboer Regattavereins (LRV) ist immer eine Reise wert.

Die Organisatoren hatten sich wieder viel vorgenommen und die Regatta für den 11. bis 13. Juni 2011 ausgeschrieben. Das war an Pfingsten. Durch einen höheren Ranglistenfaktor als in den Vorjahren bekam diese Serie auch für die Rangliste eine höhere Wertigkeit. Gewinner der Serie mit 7 Wettfahrten war in diesem Jahr mit Per Jørgensen und seiner Mannschaft wieder ein Gast aus Dänemark vor Ulf Kipcke und Walther Furthmann - beide aus der Flotte Kiel.

Kieler Woche - im Juni 2011

Die Kieler Woche fand vom 18. bis 26. Juni 2011 statt, wobei die Nordischen Folkeboote in der zweiten Hälfte der Woche bei den internationalen Klassen segelten.

Wechselhaft kühles und windiges Wetter prägten die Wettfahrten in Kiel - also genau das Wetter, das ideal für unsere Boote ist. 11 Wettfahrten waren ausgeschrieben - 10 wurden gesegelt. Auch bei der 'Woche' hatte eine Mannschaft aus Dänemark den Bug vorn: John Wulf und seine Mannen. Auf den zweiten Platz kam Walther Furthmann vor Ulf Kipcke.

Weitere Informationen zu allem, was in Kiel organisiert war, hier.

 

 

 

Deutsche Meisterschaft - im Juli 2011

Die DM 2011 hat turnusgemäß wieder auf einem Binnenrevier stattgefunden. Nachdem sie in 2010 auf der Ostsee vor Wentorf/Laboe ausgesegelt worden war, hatte die Ausrichtung und die Organisation der Yachtclub Möhnesee übernommen.

Als Termin für die Meisterschaft war der Zeitraum vom 9. bis 15. Juli 2011 festgelegt.

Informationen gibt es auf der eigens für die DM erstellten Internet-Präsenz, hier.

Deutscher Meister 2011 wurden Stefan Schneider, Rainer Birkenstock und Günther Dörband aus Berlin vor Anreas Blank, Katja Knegendorf und Konrad Sagebiel ebenfalls von der Berliner Flotte sowie Michael Kuke, Klaus Kahl und Michael Hundrup von der Schlei.

 

 

Gold-Pokal - im Juli 2011

Der GOLD-POKAL fand turnusgemäß in Deutschland statt, und zwar während der Travemünder Woche vom 24. bis 29. Juli 2011 - ausgerichtet vom Lübecker Yachtclub.

Sehr unterschiedliche Bedingungen von Flaute bis Starkwind, der keine Wettfahrt zuließ, kennzeichneten die Serie. Aber alle 6 lt. Stiftungsurkunde ausgeschriebenen Rennen wurden ausgesegelt. Überlegener Sieger, der die letzte Wettfahrt nicht mehr segeln musste, wurden Stefan Schneider, Günter Dörband und Frank Thieme aus Berlin vor dem Team um Titelverteidiger Christoph Nielsen (ebenfalls Berlin) und dem von Walther Furthmann aus der Flotte Kiel.

Das Ergebnis, hier

 

 

San Francisco Cup - im September 2011

Vom 18. bis 24. September hat wieder der San Francisco Cup in Kalifornien stattgefunden.

Auf der Homepage der SF Bay Folkboat Association sind alle relevanten Informationen veröffentlicht. Natürlich auch das Ergebnis: Gewonnen hat Per Buch aus Dänemark.