Sie sind hier: Regatta > Rückblick auf 2009
DeutschEnglishFrancais
17.8.2017 : 23:24



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kieler Woche - im Juni 2009

Die Kieler Woche war wie jedes Jahr eines der Top-Ereignisse in der Seglerwelt. Anders als im Vorjahr starteten zunächst die olympischen Klassen. Dann im zweiten Teil segelten die internationalen Klassen - so auch die Nordischen Folkeboote, deren Einladung durch die Flotte Kiel durch einen eigens geschaffenen Flyer begleitet wurde.

Sieger in diesem Jahr wurde Christoph Nielsen vom SV03 in Berlin mit seiner Crew Torben Dehn und Krzystof Paschke.


Travemünder Woche - im Juli 2009

Die 120. Travemünder Woche fand vom 17. Juli bis 02. August 2009 statt. Sie stellte für den veranstaltenden Lübecker Yacht-Club ein herausragendes Jubiläum dar.

Der Segelsport war zentraler Mittelpunkt der Jubiläumsfeiern und soll in den nächsten Jahren verstärkt gefördert  werden. Eingebettet in die TW 2009 waren mehrere Meisterschaften - die 2. Woche war ausschließlich den Jugendseglerinnen und -seglern vorbehalten.

Aus der Sicht der Nordischen Folkeboote war diese Serie fest in der Hand von Thomas Kruse und seiner Crew mit ihrem Boot GER 964. Herzlichen Glückwunsch!

Gold Pokal - im Juli 2009

Vom 27. Juli bis zum 30. Juli 2009 fand der Gold-Pokal - die inoffizielle Weltmeisterschaft der Nordischen Folkeboote - in Marstrand/Schweden beim Royal Gothenburg Sailing Club statt.

Unmittelbar vor dem Gold-Pokal fanden vom 23. bis 25. Juli 2009 die Internationalen Schwedischen Meisterschaften auf demselben Revier statt.

Es konnte sich also hervorragend auf das Revier eingestellt werden.

Am besten mit den teils rauhen Bedingungen kam Christoph Nielsen mit seiner Crew und GER658 zurecht. Sie gewannen souverän den diesjährigen Gold Cup.

In 2010 wird der GOLDPOKAL vom 17. bis 21. August in Skælskør/DK stattfinden.

Deutsche Meisterschaft - im September 2009

Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des SV Stössensee (SVST) fand die DM in Berlin statt.

Für die Zeit vom 14. bis 18. September 2009 hatten 51 Mannschaften gemeldet. Bie herrlichem Segelwetter konnten 7 Wettfahrten gesegelt werden. Die letzten beiden mußten leider wegen widriger Windverhältnisse ausfallen.

Gewonnen hat Stefan Schneider mit seiner Crew vom Spandauer Yachtclub in Berlin.

Der veranstaltende SVSt hat eine Super-Meisterschaft organisiert, die rund herum sowohl auf der Wasser als auch bei den after-sail Veranstaltungen perfekt ablief.

San Francisco Cup - im September 2009

Vom 13. bis 19. September 2009 wurde vom Corinthian Yacht Club die Internationale Folkeboot Regatta auf der San Francisco Bay ausgetragen. Es waren 19 Boote aus Dänemark, Schweden, den Niederlanden, Deutschland und den USA am Start. Aus Deutschland waren 2 Mannschaften nach Amerika gereist - Christoph Nielsen und Crew aus Berlin sowie Dr. Robert Winkler und Crew aus Flensburg.

Gewonnen hat David Wilson mit seiner Mannschaft aus den USA.

Nähere Informationen und das Ergebnis sind auf der Homepage der US-amerikanischen Flotte zu ersehen, hier