• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Fahrtenpreis der Flotte Berlin

Bis 2007 gab es in der Flotte einen jährlich ausgeschrieben Fahrtenpreis, einen wunderbaren Sextanten. Dieser Fahrtenpreis ist endgültig vergeben, nach 3-maligem Gewinn durfte Silvio Weiß den Sextanten für immer mit nach Hause nehmen. 2018 wollen wir einen neuen Fahrtenpreis vergeben.

 

Ein neuer Preis

Auf unserer Herbstversammlung am 19.10.2018 war es eine sehr spontane Entscheidung: Hannelore und Peter Weißflog stiften ein schönes Halbmodell ihrer FG480 als neuen Fahrtenpreis der Flotte Berlin!

Als Wanderpreis soll er ab sofort jährlich beim Flottenessen im Dezember an die Seglerin oder den Segler bzw. das Folkeboot, das in der abgelaufenen Saison eine schöne und besondere Reise gemacht hat und die Erfahrungen, Begegnungen und Erlebnisse mit uns teilt. In einem Bericht, der uns vielleicht mit einem kleinen Seufzer ein Lächeln entlockt: typisch Folkeboot…

Der neue Fahrtenpreis soll schon in wenige Wochen beim Flottenessen am 7.Dezember 2018 zum ersten Mal verliehen werden. 

Deshalb könnt Ihr ab sofort teilnehmen und uns Eure Berichte schicken, wenn Ihr in diesem Jahr mit Eurem Folkeboot unterwegs gewesen seid: als Havelpiraten mit den Kindern bis zur Krampnitz oder einhand nach Bornholm; mit dem Trailer an die Ostsee oder auf eigenem Kiel bis ins Wattenmeer, nach Hiddensee oder zum Wannsee. Egal wohin, egal wie weit: Leben heisst unterwegs sein, mit dem Folkeboot.

Einsendeschluss ist der 30.November 2018, am liebsten per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder oldschool per Post an Gunter! 

Wir sind gespannt, freuen uns schon und danken Hannelore und Peter sehr!

 

Fahrtenpreis 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen